Integrationsbeirat verzaubert Kinder am Märchensee

Es war einmal am See…..

so startete das Märchenfest am 19.und 20. Juli 2014 bei strahlendem Sonnenschein im Stadtteil Sahlkamp. Rund um den Märchensee fanden auf 8 verschiedenen Bühnen traumhafte multikulturelle Theaterprogramme mit Originaltheaterkleidungen wie z.B. Nasreddin Afandi ( Theater Vernissage) gespielt von Alexander Belinson (Mitglied des Integrationsbeirats) in deutscher und russischer Sprache und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ aufgeführt in Meisterperfektion von der Lister Ponyschule, statt. Verzaubert wurden die Familien und zahlreichen Besuchern auch von den attraktiven Mitmachaktionen wie „ Die Welt der Magie“ beim Märchenfigurenschminken und dazu Zauberhüte basteln mit dem Familienzentrum Elmstraße, Kirstin Heitmann (ebenfalls Mitglied des Integrationsbeirats) und ihrem Team in Kooperation mit dem Integrationsbeirat Bothfeld-Vahrenheide (Lutz-Rainer Hölscher und Meral Er Huch und ihren KollegInnen Echtibar Ganijev, Afra Gamoori, Heval Yilmaz, Adis Ahmetovic, Babak Fotowat, Barbara Wottke-Degen und Lidia Litz). Außerdem begeisterten die Walkacts vom Barock Ensemble Herrenhausen e.V., Hochkant Stelzen Tanzkunst und Theater Mandragon Igel Willy & Wilma.
Wir danken allen SchauspielerInnen, Hajo Arnds ( Leiter des Stadtteiltreffs und Organisator), Kollegen und Helfern sehr herzlich für dieses gelungene Fest.


Für den Integrationsbeirat Bothfeld Vahrenheide
Meral Er Huch