Stand auf dem Stadtteilfest Sahlkamp-Vahrenheide

Am 25. August 2013

Der Integrationsbeirat Bothfeld-Vahrenheide war auch in diesem Jahr mit einem Stand auf dem gemeinsamen Stadtteilfest Sahlkamp-Vahrenheide am Märchensee vertreten und hat sich bei tollem Wetter an den vielfältigen, kreativen und bunten Aktionen beteiligt.

Auf unserer Stellwand konnten BesucherInnen durch zahlreiche Fotos und kleine Texterläuterungen einen Eindruck über unsere Aktivitäten und geförderten Projekte gewinnen. Zudem haben wir mit weiteren Materialien über unsere Arbeit informiert, die zum Ziel hat, das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen im Stadtbezirk Bothfeld-Vahrenheide weiter zu befördern. Für die Kleinen bot sich die Möglichkeit, eigene Fähnchen zu gestalten und sie nach Lust und Laune zu bemalen, was dann auch reichlich geschah. Einen großen Anziehungspunkt stellte zudem unser Weltreise-Quiz dar, bei dem alle TeilnehmerInnen ihr Wissen über andere Länder, Kulturen und die vielfältige Natur auf unserer Erde unter Beweis stellen konnten. Als kleinen Gewinn durfte man sich anschließend etwas Süßes aussuchen. Waren die Fragen mal zu knifflig, war dies auch kein Problem. Die nochmalige Teilnahme war jederzeit möglich.

Auf dem Stadtteilfest hat der Integrationsbeirat Bothfeld-Vahrenheide außerdem für die Sahlkamp Charta geworben. Die Sahlkamp Charta ist ein Regelwerk für ein respektvolles, besseres Miteinander im Stadtteil Sahlkamp (und darüber hinaus), das von örtlichen SchülerInnen – mit Unterstützung von PolitikerInnen sowie der Stadtverwaltung – in einem demokratischen Prozess erarbeitet wurde. Der Integrationsbeirat Bothfeld-Vahrenheide unterstützt die Sahlkamp Charta und hat das Projekt anteilig mitfinanziert.